Wollen Sie lieber angeln?

Lesezeit: 9 Minuten

Ein Angelabenteuer in Steinhatchee ist die perfekte Art, diese charmante Kleinstadt und ihre großartigen Angelmöglichkeiten zu erleben. Hier beißen die Fische das ganze Jahr über, und egal, ob Sie ein erfahrener Angler oder ein absoluter Neuling sind, Sie werden mit Sicherheit einiges erleben und spannende Erfahrungen machen. Entdecken Sie, warum Angelbegeisterte aus dem ganzen Land Jahr für Jahr hierher kommen.

Ein Haus an der Küste Floridas mit Blick auf den Golf

Seit mehr als 200 Jahren ist diese Region für ihre reichhaltigen Fischgründe bekannt. Einst ein Gebiet der amerikanischen Ureinwohner, ist Steinhatchee heute für verschiedene Angelturniere und seine Jakobsmuschelspezialitäten bekannt. Wenn Sie sich für Hochseefischerei interessieren, werden Sie die Deadman’s Bay und ihre Umgebung lieben. Im Steinhatchee River hingegen haben Sie die Möglichkeit, sowohl Salzwasser- als auch Süßwasserspezies zu fangen.

Steinhatchee Fischarten

Wenn es um die schiere Anzahl der verschiedenen Fischarten geht, haben Sie definitiv die Qual der Wahl. Die Kombination von Meeres- und Flussgewässern in der Steinhatchee-Region sorgt dafür, dass für jeden etwas dabei ist. Dieser Artikel kann zwar nicht alle Arten in der Region abdecken, aber er kann Ihnen einen Überblick verschaffen.

Kingfish

Dieser prächtige Fang sichert sich mit Leichtigkeit die Spitzenposition unter den beliebten Zielen in der Region. Berühmt für seinen unbändigen Appetit, versetzt der Kingfish immer wieder in Erstaunen. Es ist immer ein wahres Spektakel, dieses flinke Tier bis zu mehreren Metern in die Luft springen zu sehen. In den Sommermonaten kann man ihn in Hülle und Fülle antreffen, wenn er rund um die Insel auf Köderfischjagd geht.

Ein stolzer Angler hält eine große Königsmakrele auf seinem Boot

Im Großen und Ganzen sind die besten Angelplätze für Königsmakrelen in der Nähe von Unterwasserstrukturen in einer Tiefe von 30 Fuß. An diesen Stellen gibt es keinen Mangel, denn die Fischerei in Steinhatchee scheint geradezu dafür geschaffen worden zu sein. Gelegentlich können Sie sogar einen vom Ufer aus fangen. Das gilt besonders im Sommer, wenn es in den flachen Küstengewässern reichlich Nahrung für sie gibt.

Tarpon

Weiter geht es mit dem königlichen Thema, dem Tarpon, auch bekannt als der „Silberkönig“. Dieser Fisch hat einen fast mythischen Status als die wertvollste Küstenfischart der Welt. Ein großer Tarpon kann Monstergrößen erreichen und ist selbst für die erfahrensten Angler ein einschüchternder Gegner.

Angler posiert mit einem Tarpon, den er gerade gefangen hat, während er den Fisch im Wasser hält

Sie lassen sich leicht erschrecken und machen es Anglern oft schwer, in Schlagweite zu kommen. Außerdem sind ihre knochigen Kiefer bekanntermaßen sehr widerstandsfähig, wenn man sie an den Haken nimmt. Und schließlich machen ihre akrobatischen Fähigkeiten jeden Kampf zu einer Zitterpartie bis zum Schluss. Kombiniert man diese Faktoren, wird sofort klar, warum der Fang eines Tarpons eine Geschichte ist, die jeder Angler so lange wie möglich erzählen wird.

Rotbarsch

Wenn Sie Steinhatchee besuchen, können Sie Ihr Glück mit diesen Beißern versuchen. Sie sind nicht nur das ganze Jahr über verfügbar, sondern machen auch jede Menge Spaß. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, ob sie in Ihrer Liga spielen. Bei diesem küstennahen Fisch ist für jeden etwas dabei. Unerfahrene Angler können auf kleinere Größen abzielen, während diejenigen, die eine Herausforderung suchen, es mit Bullenexemplaren versuchen können.

Ein lächelnder junger Angler hält einen Rotbarsch auf einem Boot

Eine weitere großartige Eigenschaft des Rotbarsches ist, dass man ihn mit verschiedenen Techniken fangen kann. Die Standardmethode ist das Angeln mit leichtem Gerät. Man kann ihn auch durch Schleppangeln fangen. Wer jedoch auf Bullen-Rotbarsch angeln will, sollte im flachen Wasser mit dem Sichtwurf angeln. Oder einfach die altmodische Art und Weise gehen und einen großen auf die Fliege zu bekommen.

Schnapper

Kenner der küstennahen Fischerei werden Ihnen sagen, dass Sie sich die Chance auf eine Red Snapper-Trophäe nicht entgehen lassen sollten. Diese Art ist der Grund, warum so viele Angler nach Florida reisen. Warum also nicht selbst ihre Schönheit entdecken?! Leider sind Snapper saisonale Fische, was ihren Fang nicht gerade einfach macht. Buchen Sie Ihre Reise für den Sommer unbedingt im Voraus, damit Sie nichts verpassen.

Ein Mann mit Sonnenbrille und Hut hält einen Red Snapper mit dem offenen Meer im Rücken

Sonst bietet Steinhatchee mehr Möglichkeiten, wenn es um Snapper geht. Viele verschiedene Arten von ihnen schwimmen um die nahe gelegenen Riffe herum. Zu allen Jahreszeiten kann man auf Lane, Mutton, Mangrove und Vermillion Snapper stoßen. Mit ein bisschen Glück hast du bald eine volle Tasche mit diesen köstlichen Fischen.

Muscheln

Auch wenn Jakobsmuscheln offensichtlich kein Fisch sind, wäre es ein Verbrechen, sie nicht zu erwähnen. Da es in den umliegenden Gewässern von diesen leckeren Weichtieren nur so wimmelt, ist es kein Wunder, dass sie zum Stolz der Steinhatchee-Meeresfrüchteszene geworden sind. Ihre Saison dauert von Mitte Juni bis Anfang September, so dass das Pflücken der Muscheln eine tolle Ergänzung für die Familie in den Sommerferien wäre.

Zeigen des Fangs nach einem erfolgreichen Scalloping-Trip

Wenn man sie nicht selbst sammeln möchte, kann man leicht professionelle Führer finden. Die meisten dieser Helfer sind auch Fischereikapitäne, so dass Sie Ihre Scalloping-Tour mit ein wenig Angeln aufpeppen können. Fragen Sie einfach Ihren Führer im Voraus. Aber machen Sie sich nicht zu viele Gedanken darüber, denn Jakobsmuscheln sind im Sommer die beliebteste Familienattraktion. Nach ein oder zwei Stunden haben Sie jede Menge davon auf dem Teller.

Angelarten in Steinhatchee

Im Allgemeinen wählen Sie Ihre Angeltechnik je nach der Fischart, die Sie an Land ziehen möchten. Es gibt nie eine Einheitsgröße für alle. Du musst sehen, welche Methode zu dir passt. Im Grunde haben alle Methoden ihre Vor- und Nachteile. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige beliebte Methoden vor, um Ihnen die Suche zu erleichtern.

Charterfischen

Wenn Sie eine klar definierte Vorstellung von Ihrer Reise haben und ein Erlebnis wünschen, das auf Sie zugeschnitten ist, dann sind private Charter ein sicherer Treffer. Sie können jedes Ziel wählen und Ihr Glück mit jedem Fisch versuchen. Das gesamte Potenzial der Fischerei in Steinhatchee liegt in Ihrer Hand. Buchen Sie eine Chartertour und sichern Sie sich die begehrte Trophäe, auf die Sie schon lange warten.

Ein Charter-Kapitän, der auf seinem Boot auf dem Wasser steht.

Ein weiteres Plus von Charter-Booten ist, dass Sie in der Gesellschaft von erfahrenen Kapitänen sind. Diese Fachleute können Sie beraten, welche Techniken und Methoden für die Gewässer, in denen Sie unterwegs sind, oder für die Fische, die Sie angeln wollen, am besten geeignet sind. Außerdem können Sie mit einem guten Führer produktiver sein, da er weiß, welche Stellen während Ihres Besuchs am besten sind.

Angeln mit dem Partyboot

Wenn Sie sowohl gesellig als auch fischbegeistert sind, werden Sie Partyboottouren lieben. Bei diesem erschwinglichen Arrangement lernen sie neue Leute kennen und schließen auf ihrer Reise Freundschaften. Da die Angler unterschiedliche Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringen, können Sie vielleicht neue Tricks lernen und Ihr Angelspiel verbessern. Außerdem werden Menschen, die einen gesunden Wettbewerb lieben, beim Versuch, die größte Trophäe zu fangen, aufblühen.

Eine große Gruppe von Anglern im hinteren Teil eines Party-Charterbootes

Der Nachteil einer großen Gruppe ist, dass die Aufmerksamkeit der professionellen Crew zerstreut ist. Unerfahrene Angler bekommen vielleicht nicht so viel Aufmerksamkeit, wie manchmal nötig wäre, was bedeutet, dass sie sich selbst um den Köder oder das Lösen des Hakens kümmern müssen. Außerdem kann man nicht wählerisch sein. Damit jeder eine Chance auf einen Fang hat, nimmt man den Fisch, der gerade anbeißt.

Kajakfischen

Wer eine Herausforderung sucht und gerne abenteuerlich ist, sollte es mit dem Kajak versuchen. Ein größeres Boot kann Sie zum Angelplatz bringen, oder wenn Sie fit genug sind, können Sie direkt vom Ufer aus losfahren. Wie auch immer Sie sich entscheiden, sobald Sie auf dem Wasser sind, hängt alles von Ihnen ab. Mit dieser Angelmethode können Sie jeden Ort erreichen, von versteckten Stellen in Küstennähe bis hin zu Riffen vor der Küste.

Zwei Angler paddeln Seite an Seite im Kajak

So aufregend es auch ist, das Kajakangeln hängt stark von den Fähigkeiten des Anglers ab. Von allen Angeltouren in Steinhatchee ist das Kajakfischen die körperlich anspruchsvollste. Sie brauchen die richtigen Fähigkeiten, um die Fische zum Anbeißen zu bringen. Allerdings müssen Sie auch an Ihre Ausdauer denken. In der Regel paddeln die Teilnehmer lange Strecken zu ihrem Angelplatz. Und vergessen wir nicht, dass es Energie kostet, einen großen Fisch zu fangen.

Angeln an der Küste

Es gibt viele Angler, die gerne die örtliche Fischerei ausprobieren würden, aber die Vorstellung, einen Tag auf den Wellen des Meeres zu verbringen, schreckt sie ab. Das ist kein Problem. In Steinhatchee gibt es zahlreiche Piers, Anlegestellen und Docks. Dort können Sie auf eine Vielzahl potenzieller Ziele treffen oder zufällig ein neues Honigloch entdecken.

Ein Mann und ein Junge angeln gemeinsam vom Ufer aus

Wer neu in der Region ist, sollte seine Erwartungen anpassen. Sie werden wahrscheinlich mehrere Stellen aufsuchen müssen, bevor sie einen großen Fang machen. Selbst wenn man das Glück auf seiner Seite hat, wird man wahrscheinlich keine Rekorde brechen. Es hat Fälle gegeben, in denen Angler einen riesigen Fisch vom Ufer gezogen haben, aber darauf kann man sich nicht verlassen.

Steinhatchee Fishing Spots

Einer der Gründe, warum Steinhatchee ein so beliebtes Angelziel ist, ist die schiere Anzahl der Angelplätze, die es gibt. Das kann die Sache allerdings verkomplizieren, denn Sie müssen sich für den richtigen Platz entscheiden. Sie müssen sich über die Standorte informieren und dann die Vor- und Nachteile abwägen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen einige der besten Orte genannt, an denen Sie Ihr Glück versuchen können.

Ein herrlicher Angelplatz am Steinhatchee River
  • Steinhatchee River: Diese Schönheit bietet eine Fülle von abwechslungsreichen Stellen entlang des Flusses. Von flachen Stellen bis hin zu natürlichen Riffen und beladenen Sandbänken ist der Fluss ein natürliches Versteck für viele Arten. Das ist der Grund, warum der Steinhatchee River die Heimat von Rotbarsch, Buntbarsch, Zackenbarsch, Cobia, Spanischer Makrele und vielen mehr ist.
  • Deadman’s Bay: Dies ist ein interessanter Ort, da hier sowohl Fluss- als auch Meerestiere schwimmen. Hier können Liebhaber eine interessante Mischung von Exemplaren finden. Dies macht die Erkundung der Bucht zu einem Abenteuer, da man hier verschiedene Fische wie Königsmakrele, Cobia, Amberjack und Schwarzer Wolfsbarsch fangen kann.
  • Rock Point: Diese Stelle eignet sich hervorragend zum Sichtfischen, vor allem wegen des flachen Wassers. Die Tiefe geht selten über 5 Fuß. Wir empfehlen Ihnen, Schubstangen und Trolling-Motoren zu verwenden, da Tarnkappe wesentlich ist. Sie sollten Ihre Fische nicht verschrecken, sonst haben Sie keine Chance, Ihre Wurfgenauigkeit zu üben. Dieser Ort ist perfekt dafür.
  • Der Golf von Mexiko: Wer gerne mit seinem Boot zum Angeln aufs Meer hinausfährt, liebt den Golf von Mexiko. Die Region um Steinhatchee zeichnet sich durch ihre künstlichen Riffe aus, die etwa 10 Meilen vor der Küste liegen. Dort haben Sie die Möglichkeit, Schnapper (Rot-, Florida- und Mangrovenfische), Zackenbarsche (Knebel und Rotbarsche) sowie Schafsköpfe, spanische Makrelen und Blaufische zu entdecken.

Wann sollte man in Steinhatchee angeln

Ein Anglerpaar auf dem Wasser vor dem Sonnenaufgang

Einer der Gründe, warum Floridas Golfküste ein so beliebtes Angelrevier ist, ist die Tatsache, dass hier 365 Tage im Jahr etwas los ist. Zwar kann der Fischfang im Meer und in Küstennähe saisonabhängig sein, aber die küstennahen Arten sind immer verfügbar. Angelabenteuer warten immer auf Sie.

Steinhatchee Fishing Tournaments

Wenn es um Aktivitäten geht, hört Steinhatchee nicht auf, welche zu bieten. Die Stadt ist Austragungsort für verschiedene Wettbewerbe und Veranstaltungen. Liebhaber des Küstenfischens kommen zum UF Salty Gators Inshore Classic Fishing Tournament, zum IFA Pro Redfish Tournament und zum Steinhatchee Community Fishing Tournament. Keine Sorge – wenn Sie auf Tiefseetrophäen aus sind, dann wird Sie das Taking the Crown Kingfish Tournament bestimmt interessieren.

Angelsaison und Vorschriften

Auch wenn viele Fische außerhalb ihrer Saison vom Tisch sind, ist es wichtig, Folgendes zu beachten. Das Wachstum und die Anzahl der Fische kann sich während und außerhalb der Saison ändern. Daher ist es wichtig, sich über die Beute- und Größenbeschränkungen für Ihren begehrten Fang zu informieren. Natürlich müssen Sie sich auch an die Gesetze halten.

Fang- und Freigabeschild an einem Kanalsteg

Eine Sache noch. Um sicher zu gehen, sollten Sie überprüfen, ob Sie einen Angelschein benötigen. Die meisten Angelpiers sind offen und benötigen keine spezielle Genehmigung. Auch die Salzwasser-Charterfirmen kümmern sich selbst um die Lizenzierung. Wenn Sie jedoch auf eigene Faust losziehen wollen, müssen Sie einen Angelschein für Salzwasser in Florida erwerben. Das gilt auch für alle Orte im Landesinneren, wo Sie eine Süßwasser-Angelgenehmigung benötigen. Was Sie brauchen, können Sie hier ganz einfach überprüfen.

Angelabenteuer für alle

Ein wunderschöner Sonnenuntergang in Florida über den Flats

Hoffentlich sind Sie nach diesem Artikel bereit, die Gewässer von Steinhatchee auszuprobieren und dieses Paradies für Angler zu genießen. Ganz gleich, ob Sie sich mit Ihrer Familie und Ihren Freunden entspannen oder Ihre Angelkünste auf die Probe stellen wollen, diese Gewässer werden Ihnen alles bieten. Besuchen Sie Steinhatchee und Sie werden bald großartige Erinnerungen schaffen und entdecken, warum die Menschen jedes Jahr in diese großartige Stadt zurückkehren.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.