Wie können Katzen so hoch springen?

Katzen sind bekannt für ihre erstaunliche körperliche Beweglichkeit, ihr Gleichgewicht, ihre Fähigkeit, sich durch enge Räume zu zwängen, und sie sind besonders berühmt dafür, immer auf ihren Füßen zu landen, ganz zu schweigen von den (mythischen) neun Leben. Ein interessanter, aber nicht oft diskutierter Teil ihrer körperlichen Fähigkeiten ist die Fähigkeit, relativ hoch zu springen.

Wenn Sie mit einer Katze gelebt haben oder jemanden kennen, der das getan hat, ist es unwahrscheinlich, dass Sie diese Fähigkeit noch nicht gesehen haben. Vorausgesetzt, sie sind gesund und haben das richtige Gewicht, können sie aus dem Stand auf den Küchentisch oder auf einen Zaun springen. Sie sind in der Lage, bis zum Sechsfachen ihrer Körperlänge zu springen, und sogar noch mehr, wenn sie Anlauf nehmen (z. B. wenn sie Beute jagen und bei der Verfolgung auf einen Baum springen). Was also gibt Katzen die Fähigkeit, so hoch zu springen?

Die grundlegende Antwort ist, dass Katzen eine sehr flexible Wirbelsäule und extrem starke Hinterbeine kombinieren, um sich nach oben zu katapultieren. Sie haben vielleicht schon bemerkt, dass eine Katze, die sich auf einen besonders hohen Sprung vorbereitet oder deren Landeplatz relativ klein ist, einige Zeit braucht, um sich auf den Sprung vorzubereiten, und dass es so aussieht, als ob sie zappelt und nervös ist; in Wirklichkeit prüft sie ihre Startfläche auf Stabilität, schätzt die zurückzulegende Strecke ein und schätzt ab, wie viel Kraft sie aufwenden muss, um den Sprung erfolgreich zu absolvieren, da sie sich sehr anstrengen und eine große Menge an Energie in einem sehr kurzen Zeitraum freisetzen muss. Bei solchen Sprüngen (und vielen anderen Aktivitäten) benutzt eine Katze auch ihren Schwanz, um das Gleichgewicht zu halten und die Orientierung ihres Körpers aufrechtzuerhalten.

Die Fähigkeit von Katzen, große Sprünge zu machen und schmale Wege zu überqueren, stammt noch aus ihrer Zeit in der Wildnis, wo sie Raubtieren ausweichen und Beute über drei Äste hinweg jagen mussten.

Wie hoch kann eine Katze springen?

Wie bereits erwähnt, sind Katzen dafür bekannt, dass sie bis zum Sechsfachen ihrer Körperlänge hoch springen können. Das ist sicherlich eine beeindruckende Leistung, denn der Rekord für den höchsten Sprung eines Menschen liegt bei etwas mehr als einem Meter. Da die Person, die den Sprung gemacht hat, Javier Sotomayor, 6 Fuß 5 Inches groß ist, hätte er, um die Fähigkeit der Katze zu erreichen, einen Sprung von 38,5′ machen müssen – nun, das wäre beeindruckend!

Aber wir Menschen sollten uns wegen unserer mangelnden Sprungfähigkeit nicht schlecht fühlen, denn die Katze hat einen Vorteil (abgesehen von den oben erwähnten physischen Eigenschaften) auf ihrer Seite, nämlich dass sie viel kleiner ist als wir und folglich weniger Gewicht mit sich herumschleppen muss, wodurch ihr Körper weniger Knochendichte benötigt, was ihre kraftvollen Muskeln noch effektiver macht.

Vielleicht sind ihre physischen Fähigkeiten im Vergleich zu unseren ein Grund, warum sie immer auf uns herabzublicken scheinen.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.