Top 5 altmodische Dating-Tipps, um einen starken Mann anzuziehen

Das Dating hat sich in den letzten 50 Jahren stark verändert. Wir haben unterschiedliche Vorstellungen von der Rolle des Mannes und der Frau in einer Beziehung, und „altmodische“ Verabredungsregeln, wie z. B. den Mann für das Abendessen zahlen zu lassen, sind ein heiß diskutiertes Thema. Verabredungen sind zu einem Minenfeld geworden, und niemand weiß mehr, was zu tun ist!

Die Welt mag sich verändert haben, aber die grundlegenden Bedürfnisse von Männern und Frauen sind die gleichen geblieben. Die Dating-Regeln der alten Schule werden oft als eine Sache der Vergangenheit abgetan, aber es gab sie nicht ohne Grund! Schwester, es ist nichts falsch daran, ein paar Dating-Regeln der alten Schule zu übernehmen – ich glaube sogar, dass einige der alten Regeln dir wirklich helfen können, den starken und maskulinen Mann anzuziehen, von dem du träumst.

Im einundzwanzigsten Jahrhundert wird von uns Frauen erwartet, dass wir in so vielen Aspekten unseres Lebens stark sind, dass wir manchmal vergessen, uns zu entspannen und uns auf unsere akzeptierende, sinnliche weibliche Energie zu stützen. In der Tat ist Ihre Weiblichkeit der Schlüssel zu einer glücklichen und erfüllenden Beziehung. Die alten Regeln wurden in diesem Sinne geschrieben. Hier sind also einige Dating-Tipps aus der Vergangenheit, die wir in die 2020er Jahre mitnehmen sollten, um uns zu helfen, den tollen Mann zu finden, den wir verdienen.

1) Gegensätze ziehen sich an

Es ist wahr, dass sich Gegensätze anziehen, aber vielleicht nicht so, wie Sie denken.

Man geht davon aus, dass dieser Satz gegensätzliche Interessen oder Lebensstile bedeutet, aber dieses Denken kann dazu führen, dass man sich einen Partner sucht, mit dem man letztlich nicht kompatibel ist. Willst du wirklich einen Mann, der jeden Tag um 5 Uhr morgens aufsteht, um ins Fitnessstudio zu gehen, wenn du dich entspannen und kuscheln willst, oder jemanden, der es hasst, in eine andere Stadt zu reisen, wenn du die Welt erkunden willst?

Was „Gegensätze ziehen sich an“ wirklich bedeutet, sind entgegengesetzte Energien – nämlich männliche und weibliche Energien.

Das ist ein grundlegendes Naturgesetz. Männlichkeit und Weiblichkeit stehen im Gegensatz zueinander und ergänzen sich perfekt. Sie sind zwei Hälften desselben Ganzen, wie Yin und Yang. Mutter Natur hat Männer und Frauen so geschaffen, dass sie eine perfekte Partnerschaft bilden, in der sie sich gegenseitig stärken und aufbauen.

Maskuline Energie ist aktiv. Männer streben, leisten und streben. Es ist eine sehr gebende Energie, was wichtig ist, denn es gibt Zeiten im Leben einer Frau, in denen ihr Partner für sie da sein muss, um sie ganz zu unterstützen. Während der Schwangerschaft und Mutterschaft zum Beispiel sind Frauen körperlich geschwächt und brauchen einen starken, gebenden Partner, damit sie sich auf ihre Kinder konzentrieren und die beste Mutter sein können, die sie sein können.

Auf der anderen Seite ist die weibliche Energie entspannt. Frauen haben eine viel größere Fähigkeit zur Entspannung als Männer. Es ist die Aufgabe einer Frau, einen Mann so zu akzeptieren, wie er ist, und ihm zu erlauben, bei ihr so ruhig zu sein, wie er es bei seinesgleichen nicht sein kann. Indem sie aufnahmebereit und nährend sind, ermöglichen Frauen ihren Männern, ihr bestes, stärkstes und unterstützendstes Selbst zu werden. Frauen haben eine andere Art von Stärke, die angeboren ist und nicht erst bewiesen werden muss.

Es gibt Zeiten, in denen eine Frau männliche Energie zeigen kann und sollte. Es ist erstaunlich, dass wir beide Energien nutzen können, aber deine romantischen Beziehungen sind am stärksten, wenn du in deiner sanften weiblichen Energie bist.

2) Lass ihn zahlen – aber sei dankbar

Foto von Andie Venzl

Schock! Horror!

Ich wette, du sagst jetzt: „Auf keinen Fall! Ich habe mein eigenes Geld. Ich zahle immer für mich selbst.“

Es ist bewundernswert, wenn du bei einem Date für dich selbst zahlen willst, aber die weibliche Energie ist weich, offen und empfänglich. Sie sollten lächeln und sagen: „Wow, vielen Dank, das ist sehr großzügig von Ihnen“, anstatt seine Brieftasche wegzuschlagen und darauf zu bestehen, Ihre Hälfte der Rechnung zu bezahlen. Lassen Sie sich nicht auf einen Wettbewerb mit ihm ein: Sie wissen, dass Sie auf sich selbst aufpassen können, also müssen Sie Ihr Date nicht damit verschwenden, ihm das zu beweisen. Wenn Sie darauf bestehen, die Rechnung zu bezahlen, nehmen Sie eine männliche Rolle ein, was ihn vergraulen wird. Es ist einfach eine grundlegende Wahrheit, dass ein starker, maskuliner Mann für Sie sorgen will. Das ist die Rolle, für die er geboren wurde. Indem du weiblich bist und ihn zahlen lässt, erlaubst du ihm, sich wie ein Mann zu fühlen, und er wird sich noch mehr zu dir hingezogen fühlen.

Allerdings solltest du nie davon ausgehen, dass er bezahlen wird! Er soll nicht denken, dass es Ihnen nur um ein kostenloses Abendessen geht und nicht um seine wunderbare Gesellschaft. Greifen Sie nach Ihrer Brieftasche, wenn die Rechnung kommt, und machen Sie ihm klar, dass Sie gerne zahlen werden. Wenn er ablehnt und sagt, er wolle Sie verwöhnen, nehmen Sie seine freundliche Geste dankbar an.

Wenn er für die Verabredung bezahlt, sollten Sie ihm natürlich Ihre Wertschätzung zeigen! Schenken Sie ihm Ihr herzlichstes Lächeln und sagen Sie ein aufrichtiges „Danke“, damit er sich von Ihnen geschätzt und bewundert fühlt. Das wird die Kosten für das Abendessen für ihn absolut wert sein!

3) Lass ihn dich verfolgen

Ein starker, maskuliner Mann will eine weibliche Frau verfolgen. Er will sie sich verdienen.

Männer wollen den Eindruck haben, dass sie deine Liebe und deinen Respekt wirklich verdient haben. Männer schätzen die Dinge – und die Frauen -, für die sie hart arbeiten müssen. Sie wissen nicht zu schätzen, was sie umsonst bekommen. Wenn du ihn die Arbeit machen und dich verfolgen lässt, wird er wissen, dass du eine erstaunliche, hochwertige Frau bist, die es wirklich wert ist, verfolgt zu werden.

Wenn du immer diejenige bist, die die nächste Verabredung arrangiert und dein Leben damit verbringst, herumzurennen und zu versuchen, ihm zu gefallen, wirst du schnell eine maskuline Energie annehmen. Das ist für einen maskulinen Mann nicht attraktiv, denn er möchte in einer Beziehung der Gebende und Versorgende sein. Wenn Sie versuchen, ihn zu verfolgen, werden Sie ihn nur vertreiben und schwache Männer anziehen, die Sie ausnutzen. Das Geheimnis einer erstaunlichen, dauerhaften Anziehung liegt in deiner weiblichen Energie, und um wirklich in deiner weiblichen Energie zu sein, musst du ihn dich verfolgen lassen.

Natürlich sollten Sie ihn ermutigen, Sie zu verfolgen. Wenn er sich mit Ihnen verabreden will, zeigen Sie, dass Sie begeistert sind und sich darauf freuen, einen weiteren Abend mit ihm zu verbringen. Lachen Sie über seine Witze und lassen Sie ihn wissen, dass Sie seine Gesellschaft genießen.

Sie können niemanden dazu zwingen, mit Ihnen zusammen zu sein. Entspannen Sie sich einfach in Ihrer Weiblichkeit und geben Sie ihm die Chance, Sie zu beeindrucken. Deine einzige Aufgabe ist es, offen, interessiert und empfänglich für seine Bemühungen zu sein. Lass ihn beweisen, dass er wirklich mit dir zusammen sein will, und lass ihn ein Mann sein.

4) Lass ihn derjenige sein, der anruft

„Soll ich ihn zuerst anrufen?“

Diese Debatte gibt es schon seit Jahren, aber für mich lautet die Antwort NEIN.

Viele Leute denken, dass es total altmodisch ist, wenn eine Frau sich nach einem Date nicht melden will, aber daran ist nichts falsch. Mein Rat ist sogar, dass du warten solltest, bis er sich nach einem Date bei dir meldet. Fixieren Sie sich nicht auf ihn und warten Sie nicht am Telefon, weil Sie sonst der Versuchung erliegen, ihn anzurufen. Wenn er anrufen will, wird er anrufen!

Dies ist deshalb so wichtig, weil du, wie ich oben erklärt habe, einem Mann die Chance geben musst, dich zu verfolgen. Die Rolle des Verfolgers ist eine sehr männliche, und wenn du einen starken und unterstützenden Partner willst, solltest du ihn diese Rolle ausfüllen lassen. Wenn du ihm immer zuerst eine SMS schreibst und ihn um ein weiteres Date bittest, rutschst du in eine männliche Energie ab und das wird dazu führen, dass er schnell das Interesse an dir verliert.

Aber wie soll er wissen, dass du ihn magst, wenn du ihn nicht anrufst? Bleiben Sie in Ihrer weiblichen, empfänglichen Energie und reagieren Sie enthusiastisch, wenn er sich meldet. Versuchen Sie nicht, cool zu bleiben – zeigen Sie ihm, dass Sie sich freuen, mit ihm zu reden und nehmen Sie begeistert an, wenn er ein weiteres Date vorschlägt. Sie könnten sagen: „Oh, ich bin so froh, von dir zu hören! Unser Date neulich hat mir sehr gut gefallen.“ Er wird froh sein, dass er Sie angerufen hat, und er wird sich sicher genug fühlen, um Sie erneut um ein Date zu bitten. Indem du warmherzig und offen bist, ermutigst du ihn, sich bei dir zu melden, ohne ihn zu verfolgen.

Natürlich muss es nicht der Mann sein, der jedes Mal anruft. Ihm ab und zu eine SMS zu schreiben oder ihn anzurufen wird eure Beziehung nicht ruinieren, aber es ist etwas, auf das man achten sollte. Ich würde zu einem Verhältnis von 3:1 raten – nachdem er dreimal als erster Kontakt aufgenommen hat, ist es in Ordnung, wenn du beim nächsten Mal die erste Nachricht schickst.

Das Wichtigste hier ist, in deiner weiblichen Energie zu bleiben und es zu genießen, von einem starken, männlichen Mann verfolgt zu werden. Lassen Sie ihn zuerst mit Ihnen Kontakt aufnehmen und seien Sie herzlich, offen und enthusiastisch, wenn er es tut.

5) Bitte um seine Hilfe und nimm sie an

Um den Mann deiner Träume zu finden, musst du seine Hilfe annehmen.

Aber noch mehr als das, du musst lernen, um seine Hilfe zu bitten. Das war ein so wichtiger Teil meiner Reise, um die Liebe meines Lebens zu finden. Ich wurde als starke, unabhängige Frau erzogen, und ich hatte immer das Bedürfnis zu beweisen, dass ich ohne Hilfe für mich selbst sorgen kann.

Irgendwann wurde mir jedoch klar, dass ich mir mit dieser Einstellung keinen Gefallen tat. Starke und maskuline Männer wollen den Frauen helfen. Damit ein Mann in einer Beziehung glücklich sein kann, muss er sich gebraucht fühlen und wissen, dass er der Frau, die er liebt, helfen und sie unterstützen kann. Ein starker Mann wird sich nur dann in eine Frau verlieben, wenn er weiß, dass er sie glücklich machen kann.

Ich weiß, dass ich stark bin. Du weißt, dass du stark bist. Warum also Zeit verschwenden, um es zu beweisen? Ein Mann will dir nicht helfen, weil er dich für schwach hält, er tut es, weil er sich um dich sorgt, und so versucht er, ein guter und würdiger Mann zu sein. So lädt er seine Batterien wieder auf. Ein toller Mann, der eines Tages der Vater deiner Kinder sein wird, sollte rücksichtsvoll, hilfsbereit und freundlich sein, denn wir brauchen die Unterstützung eines starken und liebevollen Partners während der Mutterschaft.

Wenn Sie niemals um die Hilfe eines Mannes bitten oder diese annehmen, nehmen Sie ihm eine der grundlegenden Freuden des Mannseins. Wenn er Sie glücklich macht, fühlt er sich selbst gut – es ist das, was ihm das Gefühl gibt, ein starker und würdiger Mann zu sein. Wenn er nicht das Gefühl hat, dass er für dich sorgen kann, wird er sich schließlich eine Frau suchen, die eher bereit ist, seine Hilfe und Unterstützung anzunehmen.

Es ist an der Zeit, dieses Verhalten für immer zu ändern! Werfen wir den Satz „Ich brauche keine Hilfe“ über Bord und ersetzen wir ihn durch eine neue, positive Behauptung: „Ein maskuliner Mann verliebt sich in eine Frau, wenn er ihr etwas gibt.“

Das sind meine liebsten Dating-Regeln der alten Schule, die sich kluge, starke Frauen merken sollten. Um mehr über mich zu erfahren und wie ich dir helfen kann, die Liebe deines Lebens zu finden, klicke hier!

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.