Top 10 Motörhead Songs

Die britische Rockband Motörhead wird oft als die Helden angesehen, die die Heavy-Metal-Szene in den späten 70er und frühen 80er Jahren wiederbelebt haben. Sie haben einige sehr erfolgreiche Platten im Heavy-Metal-Sektor produziert, von denen einige sogar Top-20-Plätze auf den Listen der besten Metal-Alben aller Zeiten erreicht haben.

Werfen wir einen Blick auf einige der großartigsten Songs aus ihren vielen Hit-Platten.

Inhaltsverzeichnis

Heavy-Metal-Konzerte während der Motörhead-Ära gaben dem Ausdruck „Crowd gone wild“ einen ganz neuen Namen

1. Ace of Spades

Selbst wenn du noch nie etwas von Motörhead gehört hast, stehen die Chancen gut, dass du ihre größte Hymne und eine der ultimativen Melodien des Heavy Rock kennst: „Ace of Spades“. Die Single wurde im Oktober 1980 im Rahmen ihres gleichnamigen vierten Studioalbums veröffentlicht und brachte die Band zu völlig neuen Höhen und an die Spitze der Charts in Großbritannien und im Ausland.

Der Song ist eine perfekte Mischung aus klassischem Heavy Metal und großartigem Rock ’n‘ Roll, ganz zu schweigen von den verwendeten Metaphern über ein bestimmtes strategisches Kartenspiel, die ihn zu einem der besten Beispiele für Poker in der Musik machen.

2. Overkill

„Overkill“ wurde als Teil von Motörheads zweitem gleichnamigen Album veröffentlicht und kam im März 1979 in die Regale. Allein der Text des Songs, kombiniert mit Lemmys Bass, Eddies Gitarrenriff und Taylors kraftvoller Leistung am Schlagzeug, machte diese Single zu einem explosiven Erfolg und ebnete den Weg für die Geburt des Speed Metals.

3. Orgasmatron

Lemmys Fähigkeiten als Songwriter kommen bei dieser Hit-Single, die im August 1986 auf dem siebten Album der Band erschien, voll zum Tragen. Der Song gilt als der metallischste Song von Motörhead, da Pete Gill am Schlagzeug einen feurigen neuen Sound beisteuert, der Lemmys Geschichte über Verbrechen gegen die Welt und „Heuchelei auf höchstem Niveau“ ergänzt.

4. Killed by Death

Erstmals 1984 auf dem Album No Remorse veröffentlicht, zu einer Zeit, als Motörheads Popularität in Großbritannien nachließ, fesselte „Killed by Death“ die Fans erneut und steigerte das Interesse mit meisterhaftem Wortspiel und Wiederholungen von Lemmy, begleitet von dem charakteristischen kraftvollen Sound der Band.

5. Bomber

Der Titelsong des Albums Bomber wurde auf dem zweiten Album von 1979 veröffentlicht und brachte die Fans überall zum Mitwippen und Tanzen, wie es nur Hard-Metal- und Rock’n’Roll-Fans können. Lemmy erinnert sich, dass der Song durch einen deutschen Bombenangriff auf die Briten inspiriert wurde und der erste Song war, den er für die Band über den Krieg schrieb.

6. No Class

Eine umfassende Liste der besten Motörhead-Songs kann nicht erstellt werden, ohne „No Class“ zu erwähnen. Er erschien 1979 auf dem Album Overkill und ist ein reiner Rock’n’Roll-Song, zu dem man seinen Körper wirklich bewegen kann, indem man richtig tanzt, anstatt nur schnell den Kopf zu bewegen.

7. Damage Case

Ebenfalls auf Overkill erschienen, wurde „Damage Case“ von Mick Farren von The Deviants mitgeschrieben und zeigt eine Mischung aus dreckigem Rock’n’Roll mit einer unglaublichen Leistung von Lemmy am Bass und am Gesang, so sehr, dass es einer der wenigen Songs ist, die seine Zeit mit der Band definieren.

8. (We Are) The Roadcrew

Ein Song, mit dem sich jedes erfolgreiche Bandmitglied dieser Zeit identifizieren kann, Lemmy schrieb „(We Are) The Roadcrew“ für die Crew der Band, die er für die beste der Welt hielt. Der Text, der die langen Tage und Nächte auf Konzerttouren beschreibt – „Another backstage pass for you, Another tube of super glue, Another border to get through“ – die Mischung aus starken Gefühlen und einem Ohrwurm machte diesen Song unvergesslich.

9. Dancing on Your Grave

Der Song, der am besten dafür bekannt ist, dass er den Thin Lizzy-Gitarristen Brian „Robbo“ Robertson einbezieht, „Dancing on Your Grave“ wurde auf dem sechsten Studioalbum der Band, Another Perfect Day, veröffentlicht und bewies, dass Motörhead ohne Frage zu den Besten im Speed- und Heavy Metal gehören.

10. Motörhead

Das Lied, das viele als Katapult für den großen Erfolg der Band und als Inspiration für ihren Künstlernamen betrachten, wurde von Lemmy als sein letztes Musikstück unter Hawkwind geschrieben, bevor er im Mai 1975 von der Band gefeuert wurde. Als einer ihrer größten Hits, der live gespielt wird, lieben die Menschen überall Motorhead für das, was er für die Band darstellt, als der Song, der ihre gemeinsame Karriere begründete.

Zu den populären zeitgenössischen Heavy-Metal-Künstlern des 21. Jahrhunderts gehören Avenged Sevenfold, Tool, Lamb of God und Mastadon

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.