Pistol Annies gehen Scheidung und komplizierte Frauen mit Humor an

NASHVILLE, Tennessee — Der freche neue Song der Pistol Annies über die Rückgewinnung des Single-Daseins namens „Got My Name Changed Back“ hat wegen seines Textes über einen Ehemann, der fremdgeht, während er unterwegs ist, einige Augenbrauen aufgeworfen und zu Spekulationen darüber geführt, wer ihn inspiriert haben könnte.

Das Trio Miranda Lambert, Angaleena Presley und Ashley Monroe will sich dazu nicht äußern, aber Presley merkt an, dass es zwei Scheidungen und zwei Ex-Ehemänner zwischen ihnen gibt.

„Es war ein Wohlfühl-Scheidungslied, das gebraucht wurde“, sagte Presley. „You’re welcome.“

„Wir können alles, was wir wollen, zusammen etwas mutiger sagen, als wir es alleine jemals tun würden“, fügte Lambert hinzu. „

Die Frauen behandeln gescheiterte Ehen, verzweifelte Ehefrauen, weibliche Freundschaften und komplizierte Frauen mit viel ironischem Humor und genau der richtigen Menge an Traurigkeit auf ihrem ersten Album seit fünf Jahren namens „Interstate Gospel“, das am Freitag erschienen ist.

Sie haben das Album zusammen geschrieben, ohne irgendwelche externen Autoren, was meistens ihr Muster war. „Wir haben keine Songs mit anderen Autoren geschrieben“, sagte Lambert, aber dann korrigierten die anderen beiden sie, indem sie anmerkten, dass es einen Song auf ihrem ersten Album gab, den ihr Ex-Mann Blake Shelton mit ihnen zusammen geschrieben hat.

„Nun, er ist weg“, sagte Lambert mit einem Lachen.

Es war ein weiterer Scheidungssong, der sie dazu veranlasste, wieder mit dem Schreiben anzufangen, nachdem sie jahrelang einzeln an ihren Soloalben gearbeitet hatten.

Lambert dachte sich eine Strophe und einen Refrain für das bedauernswerte Lied „When I Was His Wife“ aus und schickte es Presley und Monroe in einer Sprachnachricht. Bald darauf hingen sie in Lamberts Haus ab und schrieben Songs.

„Wir machen keine reinen Schreibsessions“, sagte Presley.

„Wir machen Pyjamapartys mit Gitarren“, sagte Lambert.

Die Pause zwischen den Platten war für alle drei Sänger produktiv. Lambert veröffentlichte ein von der Kritik gefeiertes Doppelalbum, „The Weight of These Wings“, während Monroe und Presley in den letzten fünf Jahren jeweils zwei Soloalben herausbrachten.

„Es ist, als hätten wir so viel Leben, über das wir reden können, wir haben genug für Soloprojekte und als Band“, sagte Lambert.

Der Song, von dem sie zugeben werden, dass er von ihnen selbst handelt, ist „Stop Drop and Roll One“, ein Country-Rocker, in dem sie ihre Unterschiede und Gemeinsamkeiten feiern. Wenn wir alle unsere Geldbörsen auf den Tisch legen würden, wäre es ‚Stop Drop and Roll One'“, sagte Presley.

Ein Song wie „Best Years of My Life“ zeigt ihre Fähigkeit, emotional komplexe weibliche Charaktere zu schaffen, die sich danach sehnen, ihrem eintönigen Leben durch eine Freizeitdroge oder eine billige Fernsehshow zu entkommen. „Masterpiece“ erkennt die öffentliche Faszination für das Hochglanzbild einer perfekten Beziehung an, selbst wenn es nicht real ist.

„Es gibt eine Menge Dinge, die man (als Frau) durchmachen muss“, sagt Monroe. „

Das Trio geht nicht auf Tour, um das Album zu promoten, nur drei Shows in Nashville, New York und Los Angeles, hauptsächlich weil Presley schwanger ist, obwohl sie bei den Country Music Association Awards am 14. November auftreten werden.

„Diese Platte fühlt sich sehr besonders an und ich habe das Gefühl, wenn wir ein paar intime Shows machen, gibt das den Leuten die Chance, es auf Band und persönlich zu erleben und von dort aus weiterzugehen“, sagte Lambert.

Online:

https://pistolannies.com/

Folgt Kristin M. Hall auf Twitter.com/kmhall

  • Dieser Artikel wurde abgelegt unter:
  • Musik
  • Associated Press

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.