Der beste vegane Pilzspeck

338shares
  • Share
  • Tweet
  • Pin
Dies ist das beste vegane Pilzspeck-Rezept überhaupt und es ist so einfach zu machen. Diese „Facons“ sind knusprig, süß, rauchig und so geschmackvoll. Außerdem ist es glutenfrei, Whole30 und paleo-freundlich.

Wir haben in letzter Zeit wegen der Stürme eine kühle Luftfront bekommen. Ich greife mir selbst ein wenig vor, aber der Herbst steht vor der Tür, nicht wahr?

Speck scheint zu diesem Wetter zu passen, denn er riecht herzhaft und rauchig.

Abgesehen davon, dass ich viel mit Speck koche,

Sieh dir meine Lieblingsleckereien mit Speckgeschmack an:

Maple Bacon Donuts

Crispy Bacon Brussels Sprouts)

Was gibt es Neues?

Nun ja.

Ich habe mich endlich dazu entschlossen, diesen Pilzspeck nachzumachen, von dem ich besessen bin, und zwar von meinem veganen Lieblingsrestaurant in Charlotte, Living Kitchen.

Die machen alle Arten von köstlichen veganen Fleischersatzprodukten! Der Pilzspeck ist mein Favorit. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Die Zubereitung dieses veganen Pilzspecks ist tatsächlich viel einfacher als ich dachte. Und am Ende schmeckt er fast wie der echte! Außen ist er knusprig, innen ist er fleischig. Süß, salzig und rauchig. Einfach magisch.

Warum ist Speck so gut?

Es gibt einen Grund, warum Speck fast so etwas wie das nationale Frühstücksessen Amerikas ist. Gepaart mit Rührei und knusprigen Kartoffeln ist diese Kombination definitiv mein Wochenend-Brunch-Genuss.

Aber warum macht Speck so süchtig?

Nicht nur, weil er fettig ist und das beste Kateressen darstellt. Aber ja, das ist ein Teil davon. Es ist die gepökelte, süße und rauchige Geschmackskombination. Außerdem die knusprigen und zähen Speckstreifen.

Ist veganer Bacon gesund?

Es kommt darauf an. Echter Speck ist eigentlich nicht ungesund, solange man die richtige Marke wählt. Sie können jetzt viele gesunde Speckoptionen finden, die Whole 30, Paleo, Zucker-frei sind.

Auf der anderen Seite kann gekaufter veganer oder vegetarischer Speck im Vergleich zu normalem Speck einen niedrigeren Fettgehalt haben, aber er könnte auch mit Konservierungsstoffen, Zusatzstoffen und Aromen gefüllt sein, um ihn wie echten Speck schmecken zu lassen.

Wie auch immer, dieses selbstgemachte Rezept ist tatsächlich ziemlich gesund für Sie. Mit nur ein paar einfachen Zutaten ist es frei von Soja, Gluten oder anderen Zusatzstoffen.

Und noch besser?

Woraus besteht veganer Speck?

Veganer Speck kann aus vielen pflanzlichen Zutaten hergestellt werden, die eine „fleischige“ Textur haben und ihre Form beim Backen in großer Hitze recht gut beibehalten können.

Ein paar beliebte „Facon“-Zutaten sind zum Beispiel:

  • Pilz
  • Aubergine
  • Tempeh
  • Karotten

Von allen, die ich ausprobiert habe, ist mein Favorit der Pilzspeck. Wegen seiner fleischigen Beschaffenheit. Außerdem saugen Pilze das Öl gut auf, so dass sie den „fettigen“ Geschmack von echtem Speck haben.

Um den Pilzen den rauchigen Geschmack von Speck zu verleihen

Um den rauchigen Geschmack von Speck zu erzeugen, habe ich geräucherten Paprika und einen Schuss Flüssigrauch verwendet.

Wo kann ich Flüssigrauch finden?

Es ist eigentlich sehr leicht zu finden und wirklich billig in Lebensmittelgeschäften. Ein wenig reicht sehr gut. Du brauchst nur ein wenig, um den Rauchgeschmack zu verstärken.

Veganer Pilzspeck Zutaten

Du brauchst ein paar Zutaten, die ziemlich leicht zu finden sind:

1. Champignons

Für dieses Rezept habe ich Portobello-Pilze verwendet, die eine fleischigere Textur haben.

Wenn Sie einen knusprigeren „Speck“ bevorzugen, können Sie Shitake-Pilze oder Austernpilze verwenden, die in sehr dünne Scheiben geschnitten werden.

2. Würzen:

  • Räucherpaprika
  • Flüssigrauch
  • Ahornsirup
  • Apfelessig
  • Salz und Pfeffer

Wie man Portobello-Pilz-Speck macht

Zuerst 2 mittelgroße Portobello-Pilze in Scheiben schneiden und beiseite stellen.

Zweitens, in einer Rührschüssel alle Gewürze verquirlen, um die Marinade vorzubereiten.

Drittens, die Pilze vorsichtig in der Schüssel schwenken, bis sie gründlich mit der Marinade überzogen sind.

Dann, die Pilze auf ein ofenfestes Backblech über einer Backform legen. Achte darauf, dass du etwas Platz zwischen den Pilzen lässt.

20 – 25 Minuten backen, je nachdem wie knusprig du deinen Pilzspeck haben möchtest.

Aus dem Ofen nehmen und genießen!

Wie man veganen Pilzspeck serviert

Es gibt wirklich so viele Möglichkeiten, diesen süßen und rauchigen Pilzspeck zu genießen.

Bacon Avocado Chopped Salad

Geben Sie Ihren süßen Pfannkuchen eine rauchige Seite hinzu

Endlich wird es Zeit, dass Sie das beste vegane Pilzspeck-Rezept bekommen. Im Gegensatz zu den gekauften „gesunden“ Varianten sind diese frei von Gluten, raffiniertem Zucker oder Konservierungsstoffen. Und was noch besser ist? Sie sind so einfach zuzubereiten. Veganer Speck auf pflanzlicher Basis kann genauso gut schmecken wie echter Speck? Ja, das kannst du mir glauben.

OOO ALSO I LOOK FORWARD TO SEEING YOUR CREATIONS! DU KANNST „TRIED IT“ VERWENDEN ON PINTEREST OR SHARE ON INSTAGRAM BY TAGGING #SHUANGYSEATS

Sie mögen vielleicht auch diese Rezepte:

1. Veganer Käse-Queso-Dip

Vorbereitungszeit5 Minuten
Kochzeit25 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten

Zutaten

  • 4 Unzen Portobello-Pilze (2 in Scheiben geschnitten)
  • 2 Esslöffel Avocadoöl
  • 1 Esslöffel Ahorn Sirup
  • 1 EL Apfelessig
  • 1/2 TL Flüssigrauch
  • 1 TL geräucherter Paprika
  • 1/2 TL Meersalz (nach Geschmack)
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer

Anleitung

  1. Den Ofen auf 400 F vorheizen
  2. 2 mittelgroße Portobello-Pilze in Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  3. In einer Rührschüssel die Marinade zubereiten: Avocadoöl, Apfelessig, Ahornsirup, geräuchertes Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Flüssigrauch verquirlen.
  4. Die Pilze in der Schüssel vorsichtig schwenken, bis sie gründlich mit der Marinade überzogen sind.
  5. Dann die Pilze auf ein ofenfestes Backblech legen. Achten Sie darauf, dass Sie etwas Platz zwischen den Pilzen lassen.
  6. 20 – 25 Minuten backen, je nachdem wie knusprig der Pilzspeck sein soll.
  7. Aus dem Ofen nehmen. Mit deinen Lieblingsbeilagen servieren. Guten Appetit!

Hinweise

1. Portobello-Pilze können ziemlich leicht brechen. Benutzen Sie also Ihre Hände oder schwenken Sie sie nur leicht, damit die Marinade gründlich aufgetragen wird.

Empfohlene Produkte

Hinweis: Einige der Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links. Dadurch entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten, aber es bedeutet, dass ich eine Provision erhalte, wenn du dich durchklickst und einen Kauf tätigst.

  • Flüssigrauch (glutenfrei)

Ernährungsinformationen:

Ertrag:

4

Portionsgröße:

1
Menge pro Portion:Kalorien: 86Gesamtfett: 7gGesättigtes Fett: 1gTrans-Fett: 0gUngesättigtes Fett: 6gCholesterin: 0mgNatrium: 296mgKohlenhydrate: 5gBallaststoffe: 1gZucker: 4gEiweiß: 1g

Die folgenden Nährwertangaben beziehen sich auf die Zutaten, die ich für dieses Rezept verwende, die variieren können.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.