Christopher Thomas Manzo alias Chris Manzo – Reality TV Star

Das jüngste Mitglied der Familie Manzo, Christopher Thomas Manzo, wurde am 25. Mai 1989 in New Jersey als Sohn von Fernsehstar Caroline Manzo und Albert Manzo geboren. Er ist ein Reality-TV-Star, der vor allem als jüngerer Sohn der RHONJ-Darstellerin Caroline Manzo bekannt ist.

Neben den Auftritten mit seiner Familie in Manzo’d with Children und The Millionaire Matchmaker ist Christopher Thomas auch Autor und Geschäftsmann mit einem Restaurant in New Jersey, USA. Chris wuchs an der Seite seines Bruders Albie Manzo auf, der ihm sehr nahe steht, und die Brüder moderieren sogar gemeinsam einen Podcast.

Nettovermögen und Einkommensquellen

Das Nettovermögen des talentierten TV-Stars Christopher Manzo wird auf 1,5 Millionen Dollar geschätzt, die er hauptsächlich durch seine Karriere als TV-Seriendarsteller angesammelt hat. Auch mit seinen anderen Unternehmungen hat er ein ansehnliches Vermögen verdient.

Einkommen aus Fernsehauftritten

Chris Manzo trat von 2009 bis 2013 zusammen mit seiner Mutter Caroline Manzo und seinem Bruder Albie Manzo bei The Real Housewives of New Jersey auf. Außerdem trat er mit seiner Familie in der RHONJ-Spin-off-Show „Manzo’d with Children“ auf. Anschließend erschien er auch auf einem anderen Hit Bravo Reality-Serie namens Millionaire Matchmaker mit seinem Bruder, Albie.

Außerdem hat er auch ihren Auftritt in TV-Serien Entertainment tonight und Watches What Happens: Live. Wir können also mit Sicherheit sagen, dass Chris Manzo mit seinem immensen Talent und seiner Inspiration eine attraktive Summe aus seiner Fernsehkarriere herausgeholt hat.

Einkommen aus dem Geschäft

Chris geht es nicht nur darum, durch seine Auftritte in Fernsehsendungen im Rampenlicht der Medien zu stehen. Er ist ein fleißiger und kluger Unternehmer. Dieser Charakterzug liegt ihnen sicher im Blut, denn Chris und Albie haben von klein auf einen starken Unternehmergeist. Heute ist Chris der Mitbegründer von BLK Beverages und arbeitet außerdem mit seinem Bruder an ihrem Restaurant in New Jersey namens Tenth Street Pizza. Das Restaurant wurde gerade von NJ.com zu einem der 20 besten Restaurants in New Jersey gekürt und als „ein Muss“ bezeichnet. Außerdem besitzen Chris und Albie ein zweites Restaurant im Meadowlands Racing and Entertainment Complex. Das Nettovermögen von Chris Manzo in Höhe von 1,5 Dollar ist also keine große Überraschung, wenn man bedenkt, wie umfangreich seine Arbeit im geschäftlichen Bereich ist.

Chris hat sich in diesem Jahr mit der Veröffentlichung seines ersten Kinderbuchs mit dem Titel Oliver Brightside You Don’t Want That Penny“ sehr beschäftigt, indem er an Signierstunden in örtlichen Schulen und Buchhandlungen teilnahm. Außerdem hat er zusammen mit seinem Bruder Albie Manzo einen Podcast mit dem Titel Dear Albie ins Leben gerufen, der ihm wahrscheinlich ein lobenswertes und konstantes Einkommen beschert.

Familie

Christopher Manzo ist der jüngere Sohn von Albert Manzo und RHONJ-Star Caroline Manzo. Sein älterer Bruder, Albie Manzo, ist ebenfalls ein Geschäftsmann, der seit langem mit Chris zusammenarbeitet. Außerdem ist er der Neffe von Chris Laurita und Jacqueline Laurita, die beide in RHONJ mitgespielt haben.

Seine ältere Schwester, Lauren Manzo, ist stolze Mutter einer kleinen Tochter namens Markie Manzo. Anhand von Bildern, auf denen Chris seinen kleinen Neffen umarmt und Zeit mit ihr verbringt, können wir sehen, dass Chris es absolut liebt, ein Onkel zu sein. Es ist sehr offensichtlich auf Laurens Instagram-Feed, und wir finden es absolut bezaubernd.

Was seinen Beziehungsstatus angeht, ist der Sohn von Caroline Manzo möglicherweise Single und trifft sich im Moment mit niemandem.

Für mehr News, Net Worth, Wikis, folgen Sie eCelebritySpy.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.