9 Menschenrechtsstudiengänge mit spannenden Spezialisierungen

Klimawandel und Menschenrechte, LLM

Die Universität Oberystwyth in Wales, Vereinigtes Königreich, bietet einen Master of Laws in Klimawandel und Menschenrechten an. Der 12-monatige Studiengang umfasst Kurse in internationalem Recht, Recht des Klimawandels, Recht der Lebensmittelpolitik und Wahlfächer sowie eine umfassende Dissertation, die im letzten Semester abgeschlossen wird.

Gesundheitsrecht, Bioethik & Menschenrechte, MSc

Die Boston University in Boston, Massachusetts, Vereinigte Staaten, bietet einen Master of Public Health in Gesundheitsrecht, Bioethik & Menschenrechte an. Die Studierenden verbringen ein Jahr auf dem Campus und absolvieren die Kursanforderungen, die 24 Kreditstunden und eine Masterarbeit umfassen. Die Zulassung zu diesem einzigartigen Programm ist hart umkämpft. In der Regel wird zusätzlich zu einem Bachelor-Abschluss in einem verwandten Fachgebiet Berufserfahrung verlangt.

Menschenrechte und humanitäres Handeln, MA

Sciences Po in Paris, Frankreich, bietet einen Master of Arts in Menschenrechten und humanitärem Handeln für Personen mit einem besonderen Interesse an humanitärer Arbeit. Dieser innovative Studiengang umfasst Kurse in Anthropologie, Soziologie, Geschichte und Philosophie und ermöglicht es den Studierenden, einen Schwerpunkt zu wählen, der direkt mit ihren Zielen und Interessen zusammenhängt. „Das Lehr- und Lernziel besteht darin, den Studierenden das Rüstzeug für eine starke analytische Kontextualisierung zu vermitteln, die den Themen und Einsätzen im Bereich der Menschenrechte und der humanitären Hilfe sowohl Tiefe als auch Breite verleiht und die Studierenden in die Lage versetzt, die ‚richtige Entscheidung im richtigen Moment‘ zu treffen, wenn sie vor Ort tätig werden.“

Internationales Wirtschaftsrecht und Menschenrechte, LLM

Die Universität Oberystwyth in Wales, Vereinigtes Königreich, bietet einen Master of Laws-Studiengang in Internationalem Wirtschaftsrecht und Menschenrechten. Alle Studierenden des 12-monatigen Vollzeitprogramms belegen Kurse in Internationalem Handelsrecht, Internationalem Menschenrechtsrecht, Umweltrecht, internationalem Urheberrecht, E-Commerce-Recht, Regulierung von Unternehmenskartellen und Menschenrechten, Umwelt und internationaler Wirtschaft.

Menschenrechte und humanitäres Recht, LLM

Die Universität Oberystwyth in Wales, Vereinigtes Königreich, bietet einen Master of Laws-Fernstudiengang in Menschenrechten und humanitärem Recht an. Alle Studierenden des 2-5 Jahre dauernden Studiengangs müssen eine 13.000 bis 15.000 Wörter umfassende Dissertation und Module in den Bereichen internationales Menschenrecht, humanitäres Völkerrecht und Völkerrecht absolvieren. Wahlmodule werden zu einer breiten Palette von Themen angeboten.

Menschenrechte und Übergangsjustiz, MA

Die Hebräische Universität Jerusalem in Israel bietet einen Master of Arts in Menschenrechten und Übergangsjustiz an. Der Vollzeitstudiengang richtet sich an Personen, die einen Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaft oder internationalen Beziehungen haben, und erfordert ein Studienjahr. Die Studierenden belegen Kurse über den arabisch-israelischen Konflikt sowie über internationales Recht und Menschenrechtsthemen.

Internationale Strafjustiz und Menschenrechte

Die University of Dundee im Vereinigten Königreich bietet einen Master of Laws in Internationaler Strafjustiz und Menschenrechten an. Alle Studierenden dieses 12-monatigen Studiengangs belegen Kurse in den Bereichen individuelle strafrechtliche Haftung im internationalen Strafrecht, UN-Menschenrechtsgesetz, globales Menschenrechtsgesetz, transnationale Kriminalität und Terrorismusbekämpfung sowie regionale Menschenrechtssysteme. Die Bewerber müssen über einen guten Abschluss in Rechtswissenschaften verfügen oder diesen im voraussichtlichen Zulassungsjahr erwarten.

Menschenrechte und globale Ethik, MA

Die University of Leicester im Vereinigten Königreich bietet einen Master of Arts in Menschenrechten und globaler Ethik an. Der Studiengang ist ein reiner Online-Studiengang, der in 24 Monaten in Teilzeit absolviert werden kann. Alle Studierenden absolvieren ein Modul zur Politik der Menschenrechte und wählen dann drei Wahlmodule zu ihren Interessengebieten.

Internationales Recht: Crime, Justice and Human Rights, LLM

Die University of Birmingham in Birmingham, Vereinigtes Königreich, bietet einen Master of Laws in International Law: Crime, Justice and Human Rights (Verbrechen, Justiz und Menschenrechte) an. Der einjährige Studiengang umfasst eine 15.000 Wörter umfassende Dissertation und sechs Module, die von den Studierenden in Absprache mit ihren Fakultätsberatern ausgewählt werden. Es können Kurse in Rechtswissenschaften, Politikwissenschaft und internationalen Studien belegt werden.

Erkunden Sie weitere Abschlüsse im Bereich Menschenrechte!

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.