5 Gründe, warum du dir „Mr. Sunshine“

Schreiben von: Junalyn Cabahug

Fotoquelle: Starship Entertainment

Mr. Sunshine ist eine südkoreanische Fernsehserie, die von Kim Eun Sook geschrieben wurde. Sie ist das Drama mit der sechsthöchsten Einschaltquote in der Geschichte des Kabelfernsehens, wobei die letzte Folge 18,129% erreichte und eine durchschnittliche Einschaltquote von 12,955% erzielte, was die zweithöchste durchschnittliche Einschaltquote ist, die jemals im Kabelfernsehen verzeichnet wurde. Außerdem wurde Mr. Sunshine als „Drama des Jahres“ 2018 ausgezeichnet.

Dieses Drama spielt in Hanseong (dem früheren Namen von Seoul) in den frühen 1900er Jahren und konzentriert sich auf Aktivisten, die für die Unabhängigkeit Koreas kämpfen (Japan eroberte Korea).

Die Elemente der Geschichte waren fiktiv, aber die meisten Szenen basierten dennoch auf der wahren Geschichte, wobei fiktive Charaktere hinzugefügt wurden, die das unterschiedliche Leben der Menschen in dieser Zeit zeigen. So konnte man wirklich viel über ihre Geschichte und Kultur lernen. Nachdem man alle Episoden gesehen hat, die ein bisschen lang sind, wird man feststellen, dass jede Episode sehenswert ist.

Die Kameraführung

Fotoquelle: Koreandramaph

Überragende Cinematographie! Ihre Augen werden mit Sicherheit ein Festmahl erleben, und Sie werden voll und ganz zufrieden sein. Offensichtlich hat das Produktionsteam sein Bestes gegeben, um diese Show schön und einzigartig zu machen.

Das Casting

Fotoquelle: Koreandramaph

Die Schauspieler und Schauspielerinnen waren sehr gut ausgewählt. Sie sind ihren jeweiligen Charakteren wirklich gerecht geworden. Ich finde es toll, wie die fünf Hauptcharaktere dargestellt werden, da sie verschiedene Sprachen und Kostüme unterschiedlicher Nationalitäten verwenden, wie z.B. koreanisch, japanisch und amerikanisch.

Sie hatten unterschiedliche Pläne, aber am Ende hatten sie die gleiche Vision. So vermisst man die Freundschaft, die „Bromance“ zwischen den drei männlichen Hauptdarstellern, das knallharte Auftreten der beiden weiblichen Hauptdarsteller und natürlich das süße Lächeln zwischen Ae Shin und Eugene.

  • Eugene Choi

Ein koreanischer Junge, der in eine Sklavenfamilie hineingeboren wurde und mit ansehen musste, wie seine Eltern von ihrem Vermieter ermordet wurden. Ihm gelang die Flucht und er ging mit Hilfe eines Missionars in die Vereinigten Staaten und kehrte als Kapitän der US-Marine in sein Heimatland zurück. Er nutzt die Gelegenheit, um sich an den Leuten zu rächen, die seine Eltern ermordet haben.

  • Ko Ae Shin

Eine starke und kluge Adlige, deren Eltern Mitglieder der Rechtschaffenen Armee Koreas sind. Sie wurde heimlich als Scharfschützin ausgebildet und wurde Teil der Rechtschaffenen Armee.

Obwohl sie adlig und unantastbar ist, steht sie aufrecht und kämpft für die Menschen, die machtlos sind. Für die Liebe zu ihrem Land war sie bereit, alles zu opfern.

  • Goo Dong Mae

Sohn eines Metzgers, der nach dem Tod seiner Eltern nach Japan ging und ein furchtloser Samurai und Mitglied der Musin-Gesellschaft wurde, die zur Yakuza-Gruppe gehört. Er kehrt in sein Heimatland Joseon zurück und wird der Anführer der besagten Gruppe.

  • Kim Hee Sung

Ein kluger Adliger, der als zweitreichster Landbesitzer nach dem Kaiser gilt. Er blieb über ein Jahrzehnt lang in Japan. Kim Hee Sung hat ein großes Herz und weiß, wie man mit Menschen umgeht. Von den beiden männlichen Hauptdarstellern mit Pistolen und Schwertern benutzt Hee Sung den Stift als Waffe. Er beweist, dass Worte genauso stark und mächtig sind wie andere Waffen.

  • Kudo Hina

Eine schöne einflussreiche Frau, die von ihrem Vater an einen reichen japanischen alten Mann verkauft wurde. Sie erbt den Reichtum des alten Mannes, als dieser fünf Jahre später stirbt. Kudo Hina ist eine starke, kluge Witwe und die Besitzerin des Western Glory Hotels.

Der Plot

Fotoquelle: Netflix

Es ist eine so tolle Geschichte, dass sie noch besser wird. Jede Episode ist bedeutungsvoll. Es geht um Freundschaft, Romantik, Rache, „Bromance“ und Krieg, alles perfekt umgesetzt. Die Serie zeigt auch, dass Frauen mehr Macht haben, weil sie so starke und fantastische weibliche Charaktere haben, was ich absolut geliebt habe! Es war eine unvergessliche Fahrt über 24 Episoden, die für immer einen bleibenden Eindruck im Herzen der Zuschauer hinterlassen wird.

Die Romanze

Fotoquelle: Mr. Sunshine Studio

Mr. Sunshine beweist, dass man nicht zu viele intime Szenen braucht, um die Liebesgeschichte so darzustellen, dass sie für das Publikum spürbar wird. Es ist eine andere Art von Liebe, als wir sie in den heutigen Dramen gesehen haben – eine unschuldige, reine und leidenschaftliche Art von Liebe, die zeigt, wie sehr sie sich lieben und sich nacheinander sehnen.

Der OST

Fotoquelle: Mr. Sunshine Studio

Der OST ist eines der Dinge, die dieses Drama wirklich großartig machen. Ich bin ein echter Musikfan und die Musik ist in der Tat ein wesentlicher Faktor, der das Drama Mr. Sunshine schwer zu übertreffen macht.

Es bricht mir immer noch jedes Mal das Herz, wenn ich einen ihrer Songs höre, der die ganze Geschichte unterstreicht und ein besonderes Gefühl vermittelt, das man nicht beschreiben kann.

Fotoquelle: Mr. Sunshine Studio

Ganz ehrlich, es war so schwer für mich, nach Mr. Sunshine ein weiteres koreanisches Drama zu sehen. Selbst jetzt fällt es mir noch schwer zu akzeptieren, wie die Geschichte endet. Es ist immer noch herzzerreißend.

Dieses Drama setzt einen hohen Standard für die K-Dramen, die auch die koreanische Geschichte behandeln. Ich würde nie ein anderes K-Drama finden, das so gut ist wie dieses. Auf jeden Fall werde ich mir dieses Drama noch einmal ansehen.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.